WÜtival

1994
Ort: 
Body: 

Alles schreit nach Vielfalt! 1994 findet das WÜtival-Festival in der Würzburger Music Hall statt. Die Organisatoren wehren sich mit der Veranstaltung gegen eine Bevormundung von Seiten der Politik, welche plötzlich mit dem Gedanken spielt, nur noch Kunst zu fördern, die einen bestimmten Qualitätsanspruch erfüllt. Die Veranstaltung folgt dem Motto: „Kultur darf nicht artig sein“. Mit dem genreübergreifenden Line-Up, welches das komplette Spektrum von Blas- bis Rockmusik abdeckt, wird deutlich gemacht, dass sich Kunst nicht beschränken lässt. Darüber hinaus finden im Rahmen des WÜtivals nicht nur zahlreiche Lesungen und Filmvorführungen statt, sondern auch einige Kabarett- und Theatervorstellungen.

Bildquelle: Schmidt