Vladiwoodstock

2008
Body: 

Die Band Vladiwoodstok ist 2008 wie durch Zufall im Proberaum entstanden. Der Gitarrist stimmt damals den Song „No One knows“ von der Band Queens Of The Stone Age an. Der Drummer steigt mit ein (allerdings mit einem dafür ungewöhnlichen Beat - nämlich einem Polkabeat) und man stellt sofort fest, dass das Ganze irgendwie Sinn ergibt und den einzelnen Bandmitgliedern noch viel größeren Spaß bereitet.

Die Gruppe überlegt sich schließlich weitere Stücke, die auf einem Polka-Beat funktionieren könnten. Nicht nur auf dem Würzburger U&D wird die Band dafür ausgiebig gefeiert. Inzwischen schreiben die Jungs übrigens auch eigene Songs. Ihren Stil bezeichnen sie als „Ompa Twang“ - eine Mischung aus Polka, Walzer, Tango, Rock und Twangsound. Die Texte handeln von schlechten Träumen, Nymphomaninnen und anderen skurrilen Dingen. Im Juli 2012 erscheint auf dem Label „Beste!Unterhaltung“ ihr erstes Album „Blockfish“.