null dB

2009
Ort: 
Body: 

Als sich die vier Würzburger Musiker Franky, Michi, Matze und Fabi im Jahr 2001 zusammenschlossen, hatte Sänger Franky bereits einen Auftritt bei Stefan Raab absolviert. Und nicht nur das, er hat sogar den „Raab der Woche“ eingeheimst und zusammen mit dem TV-Moderator den AC/DC-Klassiker „TNT“ zum Besten gegeben. Diesen Auftritt wiederum sah Drummer Fabi im Fernsehen und griff zum Telefonhörer. Sein Ziel war es, Franky davon zu überzeugen, gemeinsam eine Rockband zu gründen.

Der wiederum ließ sich nicht lange bitten. Die Band nulldB (anfangs hießen sie noch „Bullet Proof“) wurde gegründet und von „Antenne Bayern“ zur „Band der Woche gekürt. Es folgten TV-Auftritte bei der Fernsehshow „Newcomer“ vom Hessischen Rundfunk und eine Auszeichnung als Beste „Hard’n’Heavy Band“ beim „Deutschen Rock- und Pop-Preis“ in Friedrichshafen. Im Jahr 2009 erschien das erste Album der Jungs unter dem Namen „Im Auge des Sturms“. Die Release-Party fand in der Würzburger Posthalle statt. Ein Zweites soll im Sommer 2012 folgen.