Leslie & Clyde

2011
Body: 

Bonnie und Clyde kennt ihr sicher schon. Aber Leslie und Clyde?! Da gibt’s vielleicht noch Erklärungsbedarf. Das Duo wird 2007 - wie der Namen schon sagt - von Leslie (Stephan "Leslie" Schmitt) und Clyde (Uli "Clyde" Kleideiter) gegründet. Ursprünglich wollen die Beiden in einer klassischen Bluesband spielen und finden in Chui Lang und Thomas Christe die perfekten Kollegen dafür. Ihren ersten Gig bestreitet das Quartett unter dem schönen Namen "Earl Grey and the Cayennepepperbluesband" beim Stadtfest in Würzburg anno 2007.

Danach beginnt Stephan eigene Songs zu komponieren und so entwickelt sich die Band hin zu einer Pop-Band mit Einflüssen aus Blues und Soul. Das erste Album erscheint im November 2011. Die Platte wird von Klaus Wolf („KW-Music“) produziert und in Eigenregie veröffentlicht. Auch Ali Lionett unterstütze die Band und hat den Song „Open That Door“ produziert, welchen man auch des Öfteren bei Radio Gong hören kann.