Helter Skelter

1997
Ort: 
Body: 

Bei ihrem allerersten Auftritt im Jahr 1997 im B-Hof fährt die Würzburger Band Helter Skelter standesgemäß in einer weißen Stretch-Limousine vor. Um einen Manager zu beeindrucken, scheuen sie bei ihrer 1999er Headliner-Show im Würzburger Rockpalast weder Mühe noch Kosten. Es wurden benötigt: ein LKW, 2x 8.000W Ton, 50.000W Licht, 8 Scanner à 50kg und 2,5 Meter Drumriser. Der anwesende Manager ist so beeindruckt, dass er die Jungs sofort unter Vertrag nimmt.

Die Band besteht aus Jochen W. Thoma (Vocals), Manuel Elsesser (Gitarre), Rafael Biniek (Bass) und Richard Kitzing (Drums). Gegründet wurde Helter Skelter im Jahr 1997. Im Laufe ihrer Karriere sind zwei Demos und eine Live-CD erschienen.