Eisbrecher Ulla

Auf dem sogenannten „Eisbrecher Ulla“ (oder kurz: der „Ulla“) finden von 6.1. bis 26.2.2011 und vom 4.11.2011 bis zum 7.1.2012 diverse Veranstaltungen aus den Bereichen Kino, Lesungen, Kabarett, Tanz und Musik statt. „Es gibt halt keinen wirklich schönen Ort mehr in Würzburg, an dem man sich noch ein wirklich gutes Konzert anschauen und danach noch ein bisschen tanzen kann“, so Dominik Straub (auch bekannt als Rapper „Mistaa“) über seine Beweggründe für die Gründung der Ulla.

Anfangs hatte der Würzburger nur ein Veranstaltungs-Wochenende geplant, dann aber ist er zusammen mit seinem Kumpel Howie wie durch Zufall auf die Arte Noah gestoßen, die am Alten Hafen in Würzburg vor Anker liegt. Anschließend hat er sich zusammen mit Thomas Howert (alias Howie) spontan dazu entschlossen, das ganze Unterfangen auf vier Monate aufzublasen. Auf der Bühne der „Ulla“ sind neben „Mistaa“ selbst auch die „Stieber Twins“, „Pupkulies & Rebecca“ und Ebo Taylor aufgetreten.

Die Ulla auf Facebook